CGV

Artikel 1: Annahme der Allgemeinen Verkaufsbedingungen durch den Kunden


Alle auf der Website Champagnes Ataïr erteilten Bestellungen unterliegen den folgenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen können vom Kunden unten auf jeder Seite der Website eingesehen werden und müssen dem Kunden vor der Zahlung vollständig bekannt sein und von ihm akzeptiert werden. Im Gegenzug zur Annahme durch den Kunden verpflichtet sich Champagnes Ataïr, seine sich aus diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen ergebenden Verpflichtungen einzuhalten.

Artikel 2: Verkauf von Alkohol


Champagnes Ataïr untersagt in Übereinstimmung mit Artikel L. 3342-1 des französischen Gesetzes über das Öffentliche Gesundheitswesen den Verkauf von Alkohol an Minderjährige unter achtzehn (18) Jahren auf seiner Website. Jeder Kunde auf Champagnes Ataïr bestätigt, volljährig zu sein.
Alkoholmissbrauch gefährdet die Gesundheit; Alkohol in Maßen genießen.
Der Konsum von alkoholischen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Gesundheitsschäden für das Kind zur Folge haben.

Artikel 3: Preise


Die Preise von Champagnes Ataïr verstehen sich, wenn nicht anders angegeben, in Euro inklusive Steuern (darunter 20 % MwSt.) ohne Versandkosten.
Der in der Bestellungsbestätigung von Champagnes Ataïr angegebene Preis ist der Endpreis inklusive aller Steuern. Dieser Preis umfasst den Preis der Produkte, die Bearbeitungs-, Verpackungs- und Versandkosten.
Champagnes Ataïr behält sich das Recht vor, den Preis seiner Produkte jederzeit zu ändern. Der auf einer bestätigten Bestellung angegebene Preis ist davon jedoch nicht betroffen.

Artikel 4: Rechtsgarantien


Unter Einhaltung von Artikel 1641 des „Code Civil“ ist Champagnes Ataïr verpflichtet, eine Garantie für versteckte Mängel am verkauften Produkt zu geben, die es für den vorgesehenen Einsatzzweck unbrauchbar machen oder die Nutzung dermaßen einschränken, dass es der Käufer nicht gekauft hätte oder einen geringeren Preis gezahlt hätte, wenn sie ihm bekannt gewesen wären.
Der Kunde, der auf der Website Champagnes Ataïr gekauft hat, kann einen versteckten Mangel innerhalb von 3 Monaten nach der Lieferung per E-Mail oder per Post geltend machen.
Nach der Rücksendung des als defekt geltenden Produkts wird letzteres begutachtet. Wenn sich herausstellt, dass es sich tatsächlich um einen versteckten Mangel handelt, der bereits vor dem Versand vorhanden war, erstattet Champagnes Ataïr dem Kunden das oder die Produkte, bei denen der Mangel aufgetreten ist, vollständig zurück.
Champagnes Ataïr berücksichtigt keine bereits konsumierten oder angebrochenen Produkte.

Artikel 5: Bestellung


Bei der Aufgabe der Bestellung und bei Fehlern in den vom Kunden gemachten Angaben (Anschrift, Name, etc.) haftet Champagnes Ataïr nicht für nicht zustellbare Lieferungen.
Es wird darauf hingewiesen, dass unsere Produkte nur im Rahmen der verfügbaren Bestände lieferbar sind.

Artikel 6: Zahlung der Bestellung


Auf seiner Website stellt Champagnes Ataïr eine gesicherte Zahlung per Bankkarte mit der Lösung Monetico Paiement zur Verfügung, die von der französischen Bank CIC angeboten wird.
Die Zahlung erfolgt bei der Bestellung.

Artikel 7: Stornierung der Bestellung


Die Stornierung einer Bestellung ist nur vor dem Versand der Bestellung möglich. Diese Stornierung muss per E-Mail an den Kundendienst von Champagnes Ataïr gesandt werden.
Eine Stornierungsanfrage nach dem Versand ist möglich, allerdings gehen die Rücksendekosten zu Lasten des Kunden.

Artikel 8: Lieferung


Wenn nichts anderes angegeben ist, gehen die Versandkosten zu Lasten des Kunden.
Champagnes Ataïr liefert im Mutterland Frankreich. Bei Lieferungen außerhalb Frankeichs wird ein Kostenvoranschlag erstellt.
Der Versand der Produkte erfolgt nach Zahlung und Validierung durch Champagnes Ataïr.
Die Bestellungen werden im Allgemeinen 24 bis 72 Stunden nach der Zahlung bearbeitet und die Lieferungen erfolgen nach 1 bis 5 Tagen.
Bei einem Eingabefehler von Seiten des Kunden, der die Lieferung durch Champagnes Ataïr unmöglich macht, wird das Paket zurückgesandt; ein erneuter Versand zu Lasten des Kunden ist möglich.
Bei Abwesenheit des Kunden kann er das Paket innerhalb eines vom Transporteur festgelegten Zeitraums abholen. Wenn der Kunde sein Paket in der vereinbarten Zeit nicht in Empfang nimmt, wird uns das Paket automatisch zurückgesandt; ein erneuter Versand zu Lasten des Kunden ist möglich.
Ein von Champagnes Ataïr angebotener kostenloser Versand schließt mögliche Versandkosten bei einem erneuten Versand der Bestellung nicht aus.
Wenn bei der Lieferung ein Problem mit dem Paket festgestellt wird (Paket geöffnet, beschädigt etc.), muss der Kunde es ablehnen und auf dem Lieferschein die Schäden oder fehlenden Produkte vermerken. Champagnes Ataïr setzt sich dann mit dem Kunden in Verbindung, um das Problem bestmöglich zu regeln.

Artikel 9: Streitfall


Die Fotos und Darstellungen der Produkte auf der Website Champagnes Ataïr sind kein Vertragsbestandteil und dienen nur zur Information.
Bei einem Streitfall wird der Kunde gebeten, sich an den Kundendienst von Champagnes Ataïr zu wenden, um eine gütliche Einigung herbeizuführen. Beanstandungen oder Anfechtungen werden von den Mitarbeitern von Champagnes Ataïr sorgfältig bearbeitet.
Wenn keine gütliche Einigung gefunden werden kann, werden die sich aus einer Bestellung oder der Auslegung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen ergebenden Streitfälle den zuständigen Handelsgerichten unterbreitet.

Artikel 10: Widerrufsrecht


Da es sich beim Verkauf auf der Website Champagnes Ataïr um einen Fernverkauf handelt, hat der Kunde ein Widerrufsrecht von 14 Tagen ab Erhalt seines Produkts. Sie können das Produkt an die folgende Anschrift zurücksenden: Lieu dit Le Village 51170 Brouillet
Champagnes Ataïr erstatten Ihnen den Kaufpreis per Banküberweisung oder auf einem anderen, von Ihnen bevorzugten Weg zurück.
Die Rücksendekosten gehen ausschließlich zu Lasten des Kunden.